Kurkuma/Curcumin Kapseln Test 2017

Der Kurkuma/Curcumin Test 2017

Im Internet werden zahlreiche Kurkuma und Curcumin Präparate angeboten, welche großen Unterschiede in Sachen Zusammensetzung, Darreichung und Formulierung aufweisen.

Diese machen es schwer, sich ein klares Bild von der Qualität der Produkte zu machen. Die Anbieter sind stets darauf bedacht, ihr Produkt im besten Licht zu präsentieren und greifen dabei zum Teil auch auf verwirrende, bis irreführende Angaben zurück. Aus diesem Grund wurde für dieses Jahr erneut ein Kurkuma Kapseln Vergleich durchgeführt – diesmal aber anhand anderer Kriterien.

Qualität und Preis-Leistung von Kurkuma

Zugegeben, der Kurkuma Kapseln Test von 2016 war ein wenig subjektiv gestaltet. Es erreichten uns seitdem viele Fragen, wie die Preis-Leistung zu interpretieren sei. Dies wurde mit diesem Test berücksichtigt. Neben diesem Kriterium spielt bei einem Naturprodukt immer die Qualität eine Rolle. Daher wird mit diesem Vergleichstest von Kurkuma Kapseln nun versucht, bekannte Kurkuma Produkte anhand zwei entscheidender Kriterien zu bewerten:

  • Qualität
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Kurkuma Testsieger

Qualität von Kurkuma Kapseln

Um die Qualität von Produkte zu definieren kommt es auf zwei Parameter an: Wie viel Curcumin ist im Produkt enthalten und wie hoch ist die Bioverfügbarkeit. Denn bei Kurkuma Kapseln ist letztendlich entscheidend, wie viel Curcumin vom Körper letztendlich aufgenommen wird. Darüber hinaus wurden „Nebenkriterien“ für die Qualität definiert. So gab es Abzüge, wenn in den Kurkuma Kapseln Piperin (oder bzw. „Bioperin“) enthalten war und Pluspunkte, wenn die Kapseln luftgeschützt in Blistern verpackt waren.

Preis-Leistungs-Verhältnis von Kurkuma Kapseln

Es ist immer schwierig in so einem riesigen Markt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis von Kurkuma Kapseln zu bestimmen. Einerseits schrecken hohe Preise ab und lassen hohe Gewinne der Hersteller vermuten, andererseits hat es immer einen faden Beigeschmack, wenn man günstige Kurkuma Kapseln zu Discounter Preisen kaufen kann. Da jedes Produkt unterschiedliche Mengen enthält, ist es wichtig umzurechnen, wie viel Curcumin pro Tagesdosis unter Berücksichtigung der Bioverfügbarkeit in den Kapseln enthalten ist. Dabei wurden zunächst die enthaltene Tagesdosis Curcumin, sowie der Preis pro Tagesdosis betrachtet. Um einen fairen Preisvergleich von Kurkuma Kapseln zu garantieren, wurden für alle Produkte der aktuelle Preis auf Amazon gewählt (Stand: 22.05.2017).

Wichtiger Faktor: Bioverfügbarkeit

Da die Aufnahme von Curcumin aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit beschränkt ist, muss zusätzlich die potentielle Steigerung der Bioverfügbarkeit mit einbezogen werden (hier lesen Sie mehr zum Problem der Bioverfügbarkeit). Da es unterschiedliche Präparate mit verschiedenen Aufnahmeraten auf dem Markt vertrieben werden, muss hier also eine Umrechnung stattfinden, damit alle Produkte auf einen „gemeinsamen Nenner“ gebracht werden können und sich so der Preis auch fair vergleichen lässt.

Die aussagekräftigsten Studien zur Bioverfügbarkeit von Kurkuma sind die von Schiborr et al (2014) sowie Shoba et al. (1998). In diesen Studien wird die Bioverfügbarkeit von nativem Curcumin jeweils mit einem Wert von 1 angegeben. Die Bioverfügbarkeit von Kurkuma mit einer potentiell höheren BV wird dann als der Faktor angegeben, um den die BV gesteigert wird. So ist z. B. die Bioverfügbarkeit von Curcumin zusammen mit Piperin um 2000% gesteigert und erhält den Wert 20. Die Bioverfügbarkeit von einem Mizell-Curcuma hingegen 18500% also das 185-fache.

Tagesdosis + Bioverfügbarkeit = Bioäquivalente Menge

Aus der Tagesdosis und der Bioverfügbarkeit lässt sich dann die bioäquivalente Menge Curcumin pro Tagesdosis berechnen. Dieser Wert gibt an, wie viel nativem Curcumin eine Tagesdosis des jeweiligen Präparates entspricht. Angenommen ein Präparat hat eine Tagesdosis von 100mg Curcumin mit Piperin, so entspricht dies einer bioäquivalenten Menge von 2000mg nativem Curcumin.

Das beste Preis-Leistungsverhältnis von Kurkuma Kapseln

Der letzte zu errechnende Wert ist dann der Preis pro 1000mg bioäquivalentes Curcumin. Dieser Wert beschreibt das tatsächliche Preis-Leistungs-Verhältnis der jeweiligen Kurkuma Kapseln auf gleichem Nenner.

 

ProduktAcurmin PLUSCurcuma forte BotanicyCurcuma-Piperin
forte Dr. Michalzik/ Biotikon
Curcuma-Kapseln
Kräuterhandel
St. Anton
Curcumin Ultra
BCM-95 (Greenleaves vitamins)
vihado
Curcuma-
Extrakt
bio Curcuma
3000 Vitacity
Bio Curcuma
Nature love
Exvital Curcuma
+Bioperin
nu3 Kurkuma manako
Curcuma
Vitsyg
Curcuma
Endnote1,21,8222333,54455
empfohlene
Tagesdosis
55mg40mg527,25mg646mg800mg190mg95mg150mg90mg41mgkeine
Angaben
keine
Angaben
Bioverfügbarkeit185185202092020202020120
bioäquivalente
Menge Curcumin
pro Tagesdosis
(55x185=)
10.180mg
(40x184=)
7.400mg
(527,25x20=)
10.550mg
(646x20=)
12.920mg
(880x9=)
7.200mg
(190x20=)
3.800mg
(95x20=)
1.900mg
(150x20=)
3000mg
(90x20=)
1.800mg
(41x20=)
820mg
keine
Angaben
keine
Angaben
Piperin-freiXXXXXXXX
Preis pro Tagesdosis1,00 €0,83 €0,44 €0,55 €1,10 €0,60 €0,33 €0,76 €0,63 €0,30 €0,14 €0,17 €
Preis pro 1000mg
bioäquivalentes
Curcumin
0,10 €0,11 €0,04 €0,04 €0,15 €0,16 €0,17 €0,25 €0,35 €0,37 €keine
Angaben
keine
Angaben
VerpackungBlisterBlisterDoseDoseDoseDoseDoseDoseDoseDoseDoseDose
potentiell schädliche/
überflüssige
Zusätze
/ Vitamin CPiperinPiperinMagnesium
stearat
PiperinPiperinPiperinPiperin, Magnesiumstearat
PiperinPiperin, Magnesiumstearat

Minuspunkte für Piperin Präparate

Zusätzlich zur Preis-Leistung wurde die Zusammensetzung der Produkte betrachtet. Generell gilt dabei, dass Kurkuma mit Piperin trotz ihres zum Teil guten Preis-Leistungs-Verhältnis als minderwertig angesehen werden müssen. Piperin reizt die Schleimhäute im Magen-Darm-Trakt und kann bei empfindlichen Menschen Verdauungsbeschwerden verursachen. Darüber hinaus kann es zu Interaktionen mit Medikamenten kommen, da Piperin in der Lage ist, das Leberenzym CYP3A4 zu inaktivieren (weitere Informationen erhalten Sie auf dieser unabhängigen Seite hier). Über denselben Mechanismus, durch den Piperin die Bioverfügbarkeit von Curcumin steigert, erhöht es auch die Aufnahme bestimmter pharmazeutischer Produkte. Dadurch kann es zu gefährlichen Nebenwirkungen kommen. Curcumin mit Piperin sollte demnach nur von Menschen konsumiert werden, die keine Medikamente zu sich nehmen, und keine Beschwerden im Bereich des Magen-Darm-Traktes haben. Aus diesem Grund sind entsprechende Produkte in diesem Test generell eher auf den hinteren Plätzen gelandet.

Weitere Kriterien waren potentiell schädliche, oder auch einfach überflüssige Zusätze, die die Qualität des Produktes mindern, sowie die Verpackung. Es sollte Wert darauf gelegt werden, dass Hersteller ihren Deklarationspflichten nachkommen und die Kurkuma Kapseln ausreichend schützen. Curcumin sollte generell möglichst luftgeschützt verpackt sein. Darum wurden Produkte mit einer hochwertigen Blister-Verpackung den Vorzug gegeben.

Im Folgenden werden die einzelnen Produkte kurz vorgestellt und die Bewertung erläutert.

Acurmin PLUS von Cellavent Healthcare

Der klare Kurkuma Testsieger wie auch schon im Vorjahr 2016. Acurmin PLUS liefert Curcumin in Form von Mizellen mit einer extrem guten Bioverfügbarkeit. Dadurch sind auch nur geringe Mengen Curcumin notwendig um eine angemessene Tagesdosis zu. Das Produkt enthält als einzigen Zusatz Vitamin D3, was jedoch zusammen mit Curcumin durchaus sinnvoll ist, und insofern eher als Vorteil angesehen werden kann. Die Verpackung ist hochwertig und es ist dank der mizellaren Form auch kein Piperin enthalten. Lediglich beim Preis-Leistungs-Vergleich müssen kleine Abstriche erfolgen, da zwei andere Produkte tatsächlich noch besser waren. Da diese jedoch Piperin enthalten und es in der Bewertung hierfür klare Abwertungen gibt, bleibt Acurmin PLUS trotzdem der klare Sieger.

Curcuma forte von Botanicy

Curcuma forte enthält genau wie Acurmin PLUS mizellares Curcumin. Die Produkte sind sich ähnlich, jedoch bietet Acurmin PLUS schlicht und ergreifend das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Punktabzug gab es außerdem für das enthaltene Vitamin C. Synthetisches Vitamin C gilt nicht als völlig unbedenklich und erfüllt in einem Curcumin-Präparat auch keinen für mich erkennbaren Zweck. Offenbar wollte der Hersteller hier lediglich eine Zutat beifügen, die es ihm ermöglicht, zusätzliche Vorteile seiner Kurkuma Kapseln auszuloben. Trotzdem ist Curcuma forte dank Mizell-Kurkuma nach Acurmin PLUS das beste Curcumin-Präparat in meinem Test.

Curcuma-Piperin forte von Dr. Michalzik und Curcumakapseln Kräuerhandel St. Anton

Diese beiden Produkte wurden zusammengefasst, da sie in der Bewertung sehr ähnlich abgeschnitten haben. Sie haben im gesamten Test das beste Preis-Leistungs-Verhältnis geliefert, sogar noch besser als Acurmin PLUS. Grund dafür ist eine hohe Dosierung von Curcumin, kombiniert mit Piperin. Das enthaltene Piperin ist allerdings definitiv ein negativer Aspekt, wie weiter oben bereits erläutert wurde. Trotzdem bieten diese beiden Produkte eine kostengünstige Alternative. Sie sollten jedoch wirklich nur dann eingenommen werden, wenn man keine Medikamente benötigt, und keinerlei Probleme im Magen-Darm-Bereich hat.

Curcumin Ultra BCM-95 von Greenleaves Vitamins

Curcumin Ultra ist ein weiteres Piperin-freies Präparat. Es bietet die spezielle Curcumin-Formulierung BCM-95, die eine Steigerung der Bioverfügbarkeit ohne Beimischung von Piperin ermöglicht. Allerdings ist der Effekt verglichen mit einem Mizell-Curcuma eher gering, sodass Curcumin Ultra im Preis-Leistungs-Vergleich mit den mizellaren Kurkuma hinterherhinkt. Außerdem enthält es Magnesiumstearat, das als potentiell gesundheitsschädlich gilt. Trotz allem bietet es Curcumin ohne Piperin zu einem fairen Preis.

Vihado Curcuma-Extrakt und bio Curcuma 3000

Erneut zwei Produkte die sehr ähnlich abgeschnitten haben. Im Endeffekt bieten sie exakt dieselbe Qualität wie die zuvor genannten Präparate mit Piperin – allerdings zu einem schlechteren Preis. Immer noch besser als andere Präparate und immerhin frei von weiteren Zusätzen.

Bio Curcuma von Nature love

Im Prinzip ähnelt Nature Love seinen Vorgängern. Es ist mit Piperin angereichert, kostet jedoch letztlich mehr, ohne mehr zu bieten. Wer sich über ein Kurkuma Produkt erkundigen will, kommt aufgrund der enormen Marken-Präsens an diesem Bio-Kurkuma nicht vorbei. Dies liegt auch an den vielen Bewertungen und Rezensionen auf Amazon, welche allerdings aufgrund nicht-verifizierter Käufer liegt. Was als positiv empfunden wird: Eine hochwertig wirkende Verpackung. Was jedoch der Vorteil an den Kurkuma Kapseln von Nature Love im Vergleich zu anderen Produkten im Markt sein ist schwer erklärbar.

Exvital Curcuma + Bioperin und nu3 Kurkuma

Diese beiden Produkte enthalten Kurkuma mit Piperin und bieten unter dieser Kategorie das schlechteste Preis-Leistungs-Verhältnis. Exvital enthält darüber hinaus auch noch Magnesiumstearat.

Manako Curcuma und Vitsyg Curcuma

Die klaren Verlierer. Die enthaltene Menge Curcumin ist nicht angegeben und demnach wahrscheinlich verschwindend gering. Der Preis ist zwar günstig, was aber wohl vor allem auf die schlechte Qualität zurückzuführen ist. Manako kann man zwar zu Gute halten, dass es kein Piperin enthalten ist, jedoch bietet es auch keine Alternative zu Steigerung der Bioverfügbarkeit, sodass diese im Prinzip gegen null geht. Insgesamt zwei Produkte, die man sich sparen kann.

Fazit

Wenn sie Curcumin in Form von Kurkuma Kapseln für ihre Gesundheit einnehmen wollen, setzen sie auf Qualität. Lassen sie sich nicht von dem Preis von Mizell-Kurkuma Präparaten abschrecken, unterm Strich bekommen sie für ihr Geld den größten Nutzen. Seien sie vorsichtig bei Piperin, das Risiko ist nicht gering und das Preis-Leistungs-Verhältnis auch nicht so viel besser.

 

Der Kurkuma Testsieger